Viele Menschen nutzen öffentliche Verkehrsmittel für ihren Weg zur Arbeit. Einige Unternehmen kommen ihren Mitarbeitern entgegen und bieten ihnen ein Jobticket an. Vorteil für den Arbeitnehmer: Das Jobticket selbst ist meistens günstiger als eine normale Monats- oder Jahreskarte (je nach Kooperation zwischen Arbeitgeber und Verkehrsunternehmen). Manche Arbeitgeber bezuschussen das Jobticket sogar noch, sodass es für den Mitarbeiter dann besonders günstig wird. Solange der Arbeitgeber nicht mehr als 44 € im Monat zuschießt, bleibt das Jobticket steuerfrei.

Zurück zum Glossar